Eine Pause unter $10.100 bedeutet, dass Bitcoin Revolution in „Big Trouble“ sind, während über $12k das „Hot Air Territory“ ist

Größeres Bild ist viel größer, wir werden „irgendwann“ $20k brechen.

Eine Aufwärtsfalle vor der Fortsetzung des Abwärtstrends, erwartetes Ziel 9.700 $.
Große Akkumulation, nachdem die Big Player den Gewinn auf dem Hoch von 2019 erzielten.
Wenn Bitcoin über 12.000 $ steigt, werden die Bullen wieder in den Tiermodus versetzt.
Die Oberseite ist „deutlich größer als die Unterseite“. Am 16. August brach der Bitcoin-Preis über 10.000 $ und liegt seither über diesem Niveau.

Analysten und Bitcoin Revolution Händler rufen immer noch nach Bären und erwarten einen baldigen Rückgang.

TraderX0X0X0 sagt, dass Bitcoin Revolution monatlich gut hält, aber im Moment ist nichts klar. Während er nicht auf der Suche nach Longs ist, sind mögliche Shorts aus einer Pause oder unter dem Monatswert möglich.

Derzeit wird BTC/USD bei 10.400 $ gehandelt, mit einem Plus von 0,59% rund um die Uhr. Aber das Handelsvolumen sinkt wieder auf 634,5 Millionen Dollar, wie von Messari berichtet.

Eine Aufwärtsfalle vor der Fortsetzung nach unten

Bei der ersten Bewegung wird Bitcoin höchstwahrscheinlich als aufsteigendes Dreieck nach oben brechen, aber dies wird voraussichtlich eine Bullenfalle sein, sagte der Händler Jonny Moe.

Eine Aufwärtsfalle bedeutet eine Fortsetzung nach unten, die uns zu 9.700 Dollar führen wird.

Laut Analytiker The Cryptomist hat Bitcoin einen aufsteigenden Keil abgebrochen und jetzt testen wir den Symmetrischen Dreieckswiderstand.

„Wenn wir unter die Marke (ca. 10,1k) fallen, dann sind Bullen in großen Schwierigkeiten“, sagte sie.

Der Kryptomist hat zuvor auf die Lücke hingewiesen, die die Bitcoin-Futures der CME Group hinterlassen haben, da sie die treibende Kraft hinter dem Rückgang von Bitcoin auf 8.500 $ sind.

Ein Rückgang auf dieses Niveau bedeutet jedoch, dass 50% der hohen Bewegung von 2019 zurückgehen.

Was die Lücken betrifft, so sind sie nicht dazu bestimmt, gefüllt zu werden, sagte der Ökonom und Händler Alex Kruger.

„Auch wenn sich Lücken oft füllen, sind Lücken nicht dazu bestimmt, geschlossen zu werden. Gap-Filling ist eine Kombination aus zufälligen Variationen (Preisbewegungen), selbst erfüllter Prophezeiung (Händler geben Lücken Wert) und mangelnder Unterstützung/Widerstand innerhalb von Lücken (d.h. keine Geschäfte innerhalb)“, erklärte Kruger.

Preisbewegung

Große Reakkumulation Happening

Obwohl es ein Wochenende ist, tut Bitcoin nichts Neues.

Wir warten immer noch auf einen Schlusskurs unter 10.025 $, der sich zu einer Baisse neigen würde, während ein Schlusskurs über 10.800 $ für die führende Kryptowährung bullisch ist, sagte Kryptoinvestor und Händler Josh Rager.

Und wenn Bitcoin über $12.000 hinausgeht, werden die Bullen wieder in den Tiermodus versetzt.

„Über 12K Preis betritt Heißluftgebiet, d.h. wenig Widerstand. Der Preis wird irgendwann ausbrechen und vertikal steigen, bevor wir mit dem Ausfüllen beginnen“, sagte Kruger.

In einer separaten Analyse teilte Rager mit, wie die aktuelle Bitcoin-Preisbewegung aussieht, nachdem die Big Player die Gewinne bei 13.900 $, dem Höchststand von 2019 Ende Juni, genommen hatten.

Ihm zufolge könnte der Preis wieder fallen, aber „höchst unwahrscheinlich“, dass er unter 20 MA fällt, bei derzeit hohen 8.000 $.

Kurzfristig wird ein Rückgang erwartet, aber das Gesamtbild ist viel größer.

„$BTC wird schließlich durchbrechen $20K, in 2020 oder 2021, und sobald es das tut, sollte es $30K, $40K und $50K schnell handeln“, sagte Kruger.